GBV Prüfung Fragenfundus 2021

Der neue Fragenfundus 2021 für die Gefahrgutbeauftragtenprüfung wurde vom DIHK | Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V. auf seiner Homepage veröffentlicht und kann dort heruntergeladen werden. Frangenfundus 2021

Gefahrgut – Versorgung mit Desinfektionsmitteln

Zur Erleichterung der Versorgung mit Desinfektionsmitteln und medizinischen Produkten hat das BMVI mit den obersten Verkehrsbehörden der Länder eine Duldung abgestimmt. Sie ermöglicht, dass Beförderungen im Rahmen von Freistellungen in Zusammenhang mit Mengen, die je Beförderungseinheit befördert werden („1000 Punkte Regelung“ nach 1.1.3.6 ADR), zusätzliche Erleichterungen in Anspruch nehmen können. Dazu gehört u.a. dass kein […]

Gefahrgut – Beförderung von mit Covid-19 kontaminierten medizinischen Abfällen

Das BMVI hat medizinische Abfälle, die (potenziell) mit COVID-19 belastet sind, als ansteckungsgefährlicher Stoff der Kategorie B der UN Nummer UN 3291 – KLINISCHER ABFALL, UNSPEZIFIZIERT, N.A.G. oder (BIO)MEDIZINISCHER ABFALL, N.A.G. oder UNTER DIE VORSCHRIFTEN FALLENDER MEDIZINISCHER ABFALL, N.A.G eingestuft. Die Abfälle sind im Straßenverkehr unter Einhaltung der Vorschriften des ADR zu befördern. Die BAM […]

Arbeitsschutzstandard COVID 19

Zum Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer vor dem Coronavirus hat die Bundesregierung einen neuen Arbeitsschutzstandard SARS-CoV-2 mit folgenden Eckpunkten empfohlen: Arbeitsschutz gilt weiter – und muss bei einem schrittweisen Hochfahren der Wirtschaft zugleich um betriebliche Maßnahmen zum Infektionsschutz vor SARS-CoV-2 ergänzt werden! Wenn sich wieder mehr Personen im öffentlichen Raum bewegen, steigt das Infektionsrisiko – und damit […]

Ab dem 1.1.2020 Transport von Lithium Batterien nicht mehr ohne 38.3.5 Testnachweis …

Mit dem ADR 2019 (–> 2.2.9.1.7 g) wurde für Lithiumzellen und Lithiumbatterien verpflichtend eingeführt: „Hersteller und Vertreiber von Zellen oder Batterien, die nach dem 30. Juni 2003 hergestellt wurden, müssen die im Handbuch Prüfungen und Kriterien Teil III Unterabschnitt 38.3 Absatz 38.3.5 festgelegte Prüfzusammenfassung zur Verfügung stellen.“ Die Übergangsvorschrift dafür (ADR 1.6.1.47) ist zum Jahresende […]

RSEB 2019 veröffentlicht

Das BMVI hat die Richtlinien zur Durchführung der GGVSEB und weiterer gefahrgutrechtlicher Verordnungen (Durchführungsrichtlinien-Gefahrgut) – RSEB – aktualisiert. Sie wurden mit Datum vom 30. April 2019 veröffentlicht (VkBl. 2019 S. 306 und Sonderdruck B 2207). Link zum Verkehrsblatt

Eurotunnel fasst Gefahrgutbestimmungen neu

Eurotunnel – der Betreiber des Eisenbahntunnels unter dem Ärmelkanal – definiert in seinen 59-seitigen Richtlinien, welche Gefahrgüter in welcher Menge und unter welchen Bedingungen befördert werden. Diese Bestimmungen sind wesentlich restriktiver als die in ADR/RID 2019 vorgegebenen Bedingungen. Die Richtlinien stehen in drei Sprachen (DE, FR, EN) auf der Homepage von Eurotunnel zum Download bereit. […]

Zuordnung Verpackungscodierung zur Gefahrgutverpackungsgruppe

Die allermeisten Gefahrgüter werden aufgrund ihres Risikopotentials in drei Verpackungsgruppen unterteilt: Verpackungsgruppe I (VG I) :   Stoffe mit hoher Gefahr Verpackungsgruppe II (VG II): Stoffe mit mittlerer Gefahr Verpackungsgruppe III (VG III):   Stoffe mit geringer Gefahr Dies gilt für die folgenden Gefahrgutklassen: 3             (Entzündbare flüssige Stoffe), 4.1          (Entzündbare feste Stoffe – […]

„Telematik / Gefahrgutbeförderungen mit elektronischem Beförderungspapier“

Anfang Juni 2019 fand während der Messe „transport logistic 2019“ ein vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) organisierter Gefahrgut-Workshop statt. Hauptfokus des Workshops lag auf den Aktivitäten zur Entwicklung eines Leitfadens für die Nutzung eines elektronischen Beförderungspapiers. Ziel ist hier die Einführung und Fortentwicklung eines harmonisierten Systems für die Nutzung elektronischer Beförderungsdokumente während […]